Lexikon - Beschreibung zum Suchergebnis aus dem ganzheitlichen Bereich


Metaphysik, Sinnsuche und die energetischen Dimensionen des Lebens

Lexikon

Beschreibung zum Suchergebnis

 

Suchergebnis zu dem Begriff: Erdmysterien

Erdmysterien
Der Begriff >Erdmysterien< wurde in den siebziger Jahren geprägt. Er bezeichnet all die Forschungsprojekte, die zu einem tieferen Verständnis der Beziehung zwischen Mensch und Erde führen sollen. --> Paul Devereux schreibt dazu; »Das Wort >Erdmysterien< ist nur ein Überbegriff, in dem die verschiedensten miteinander verwobenen Forschungsgebiete zusammengefasst sind, wie --> Geomantie, Archäologie, Volkskunde, die Beschäftigung mit Naturphänomenen und der energetischen Wechselbeziehung zwischen dem menschlichen Organismus und dem Planeten Erde, das --> Wünschelrutengehen, Astronomie, Völkerkunde, --> Parapsychologie und die --> Gaia-Hypothese.
Dieser vielschichtige interdisziplinäre Forschungsansatz stellt den konkreten Versuch dar, eine neue Synthese zwischen Wissenschaft und Mystik herzustellen, eine Verbindung zwischen dem Sichtbaren und dem Okkulten. Auch zeigt sich darin das Bestreben nach einer Vereinigung des Wissens aus der Vergangenheit mit den Erkenntnissen der Gegenwart. »Wenn wir tatsächlich am Beginn eines neuen Zeitalters stehen, dann wird es uns zu der Erkenntnis führen, dass wir Ignoranten sind, wenn wir weiterhin an eine Trennung von Wissenschaft und Mystik glauben. Beides sind die Extreme der menschlichen Erfahrung, aber die Erfahrung ist ein und dieselbe. Die gegenwärtige spirituelle und ökologische Wissenslücke in unserer weltlichen Gesellschaft zeugt von der menschlichen Unwissenheit. Der Fehler liegt in unserer Wahrnehmung, denn in Wirklichkeit treffen sich Wissenschaft und Mystik. Die Erdmysterien-Forschung schafft die Möglichkeit für eine Verbindung dieser beiden Richtungen«, sagt Paul Devereux. Aber diese Aussage, gibt er zu, ist eher eine Beschreibung dessen, was notwendig wäre, als der gegenwärtigen Situation. Die Erdmysterien-Forschung steckt immer noch in den Kinderschuhen. Einige Ufologen teilen mittlerweile diese Ansicht, doch die meisten Forscher halten an ihrer begrenzten und spezialisierten Arbeitsweise fest. Devereux fordert den Wissensaustausch und ein gemeinsames Vorgehen der verschiedenen wissenschaftlichen Forschungsbereiche. Das --> Dragon-Projekt und die --> Gaia-Hypothese sind ein Beispiel dafür, dass Wissenschaft und Parapsychologie zusammenarbeiten.

Quelle: David Harvey (Hrsg.) “Handbuch Esoterik” Heyne Verlag (siehe “Bücher”)


Newsletter An/Abmeldung


Bitte Ihre Emailadresse eingeben.

Angebote & Veranstaltungen

 
1. Wr. Räuchermanufaktur
Liebevolle Handarbeit ind Bioqualität. Info: www.raeuchern.at.
 
Entwickle Deine Heilkraft
Jahrestraining 2024 mit Christos Drossinakis und Bettina M. Haller. Informationen u. Anmeldung: www.heilerschule-drossinakis.de - IAWG-frankfurt@web.de.
 
Maya-Analysen
und Maya-Coaching mit Kamira Eveline Berger. Info: lichtkraft.com, 0699-12620196.
 
Seelengespräche am Telefon
Hilfe am Telefon, Seelengespräch mit einem Botschafter aus dem 7. Universum. Anmeldung zum Seelengespräch: +43-650-4002881 . Info: www.dieneuezeit.org/seelengespraech.
 
 
 
April
25
Apr
Lichtkörper-Prozess
Symptome, Selbsthilfe, geistige Heilung. Info und Anmeldung: office@lichtkraft.com - www.lichtkraft.com - Tel.: 0699-12620196.
 
Mai
13
Mai
Delphintraining
Infoabend zu Mental- und Persönlichkeitstechniken mit B.M. Ahlfeld Ehrmann. Ort: Cervantesg. 5/5, 1140 Wien. Info & Anmeldung: delphintraining@aon.at - www.delphintraining.at.
 
23
Mai
Maya
Fokus 26.7. Neujahr: "Blauer Sturm 6", Info-Mix, persönliche Fragen. Info und Anmeldung: office@lichtkraft.com - www.lichtkraft.com - Tel.: 0699-12620196.
 
Oktober
18
Okt
Seminar 1: Einführung, Körper, Atem
Ein Seminarzyklus für Paare, die ihre Beziehung vertiefen, stärken und beleben wollen. Info & Anmeldung: 0664-1032358 - www.beziehungerfuelltleben.com.

Ähnliche Informationen:
Zurück zur Lexikon-Suche
Startseite