Name:    Pwd:     Daten vergessen?

 

 

 

 

Kriterien zum Veranstaltungskalender

in der Zeitschrift Bewusst Sein

 

Der Veranstaltungskalender entspricht jenen Seiten im Bewusst Sein, die nach Wochentagen und Datum sowie Bundesländern geordnet, Termine verschiedenster Veranstaltungen enthalten.

 

Die häufigsten Fragen und Informationen zum Kalender


 

Welche Veranstaltungen sind das?
Es handelt sich dabei um Vorträge, "Schnupperabende", Filmvorführungen, Diskussionsrunden, Tanzfeste, Meditationsabende, Yogastunden, Beratungen, ... und vieles mehr.

 

Voraussetzungen für die kostenlose Eintragung in den Kalender:
Die kostenlose Eintragung steht ausschließlich den InserentInnen der Zeitschrift Bewusst Sein zur Verfügung. Das bedeutet: Dauerinserenten können in jeder Ausgabe Veranstaltungen kostenfrei platzieren; für alle anderen gilt, dass sie jeweils nur in der Ausgabe, in der inseriert wird, eine Veranstaltung kostenfrei platzieren können. Nichtinserenten haben die Möglichkeit, ihre Veranstaltungen für einen kleinen Druckkostenbeitrag einzutragen (siehe Was kostet die Eintragung für NichtinserentInnen).

 

Welche Veranstaltungen eignen sich für den Veranstaltungskalender von Bewusst Sein?
Die Veranstaltungen sollten nicht länger als einen Tag dauern, und möglichst keine, jedenfalls keine längerfristige Anmeldung erfordern. Weiters sollten die Veranstaltungen gratis zu besuchen sein, bzw. nur einen geringen Kostenbeitrag (maximal € 20,--) für den/die  Besucher/in kosten.
Die Idee dahinter ist, dass wir unseren Leser/innen/n ein Spektrum an verschiedensten Veranstaltungen und Möglichkeiten der (Frei)Zeitgestaltung anbieten wollen, welche jetzt und heute (ohne das Budget zu belasten) besucht werden können, und somit eine echte Alternative darstellen zu oftmals sinnentleerten und nur aus Gewohnheit genossenen Freizeitgestaltungen, wie z.B. den Konsum von Massenmedien und ähnlichem.
Ankündigung von fortlaufenden Beratungsgesprächen, Therapien, Kurse u.ä. sind dafür nicht geeignet - dafür bieten wir kostengünstige Inseratflächen und auch die Möglichkeit eine kurze Textanzeige direkt im Kalender zu platzieren.
Preise für Textanzeigen im Heftkalender oder
Inserieren im Bewusst Sein

 

Welche Informationen müssen in der Eintragung enthalten sein?
Zwingende Informationen sind: Veranstaltungstitel, Kurzbeschreibung (die Betonung liegt auf KURZ --> weniger als 80 Zeichen), Ort der Veranstaltung (Straße, Nr., Postleitzahl, Ort, Bundesland), Kosten (bis zu € 20,- oder kostenlos bzw. gegen freiw. Spende), Datum, Uhrzeit;
Optionale Informationen: Dauer der Veranstaltung, erbetene Anmeldung mit Telefonnummer, spezielle Kinderveranstaltung, Wichtigkeit (entscheidend, falls mehrere Termine an uns herangetragen werden);
Nicht zulässige Informationen: Webadressen, Emailadressen (können bei Textanzeigen im Kalender platziert werden);

 

Wie kann ich eine Veranstaltung in den Kalender eintragen?
Sie können auf unserer Homepage im Login-Bereich Ihre Termine selbst eintragen und administrieren. Dazu benötigen Sie Zugangsdaten (Benutzername mit Passwort) für den Login-Bereich. Falls Sie noch keine Zugangsdaten haben können Sie diese bekommen, indem Sie sich mit Ihrer Adresse bei uns online eintragen. Im Eingabeformular können Sie sich einen Benutzernamen und Passwort definieren, mit denen Sie sich im Login-Bereich (links unten in der Navigationsspalte von www.bewusst-sein.net) einloggen können.

Bitte beachten Sie: Sie können mit diesen Logindaten natürlich nur Eintragungen vornehmen, wenn Sie InserentIn der Zeitschrift Bewusst Sein sind oder nach Begleichung eines Druckkostenbeitrages von uns freigeschaltet wurden.
Siehe auch: Anleitung zur Online-Eintragung

 

Was kostet die Eintragung für NichtinserentInnen?
Pro Termin und Heftausgabe kostet die Eintragung € 7,-. Auch diese Eintragungen müssen den oben genannten Kriterien, was die Länge der Eintragung, die Dauer der Veranstaltung und den Eintrittspreis betrifft, entsprechen. Es gibt die Möglichkeit einen 10er-Block für € 50,- zu erwerben, damit reduziert sich der Preis pro Eintragung auf € 5,-. Die 10 Eintragungen können auf einige wenige aber auch langfristig auf mehrere zukünftige Heftausgaben aufgeteilt werden.
Wenn Sie auf Basis eines Druckkostenbeitrages Veranstaltungen eintragen wollen, kontaktieren Sie bitte unsere Redaktion: office@bewusst-sein.net .
Bitte beachten Sie, dass diese Eintragungen rechtzeitig bestellt und vorab bezahlt werden müssen.

 

Platzierung einer Textanzeige im Veranstaltungskalender
Es gibt auch die Möglichkeit, eine Veranstaltung als Textanzeige im Kalender zu platzieren. Die Textanzeige unterliegt keinen der oben genannten Kriterien - sie kann also z.B. Webadressen und Emailadressen enthalten, mehrtätgig sein und für Besucher auch mehr als € 20,- kosten.
Die Textanzeige wird pro Zeile verrechnet und kann nicht online eingetragen werden. Die Eintragung übernimmt die Redaktion Bewusst Sein. Preise für Textanzeigen im Heftkalender Preise für Textanzeigen im Heftkalender

 

  Home

©2017 Bewusst Sein - optimiert für Firefox mit Bildschirmauflösung 1024x768px