Login    Edit    Pwd?

 

 

 

 

Werbeeinschaltung

in der Zeitschrift Bewusst Sein

 

 

Inhalt

      Werben auf bewusst-sein.net


WIRKSAMKEIT und VERTEILUNG

Die Zeitschrift Bewusst Sein erscheint durch die Corona-Krise bedingt seit März/April 2020 als Online-Ausgabe (sowohl als downloadbare PDF-Ausgabe, als auch als online lesbare Version), da viele unserer Vertriebsstellen durch den Shut-Down geschlossen hatten. Mittlerweile haben wir viel Zuspruch zu den Möglichkeiten der Online-Ausgabe erhalten, sodass wir diese vorerst beibehalten werden. Zusätzlich bieten wir für Abonennten ab der Ausgabe September/Oktober 2020 auch wieder eine gedruckte Ausgabe an, die im Abo zum Selbstkostenpreis angeboten wird.

Bewusst Sein wird bereits seit 2014 neben einer Printausgabe zusätzlich als Online-Ausgabe angeboten und konnte pro Ausgabe gut 10.000 Benutzer erreichen. Durch die Umstellung auf primär Online-Ausgabe konnte die Zahl auf über 16.000 Benutzer gesteigert werden, die das Heft entweder auf ihren Rechner geladen haben bzw. direkt online über unseren Reader gelesen haben.

Für Inserenten wurde das Angebot mehrfach attraktiv gemacht, indem einerseits durch die eingesparten Druckkosten die Inseratpreise deutlich günstiger sind und andererseit auf die beworbenen Angebote sowohl in unserem monatlichen Newsletter als auch auf unserer Homepage in der rechten Spalte (Angebote & Veranstaltungen), die auf jeder Webseite sichtbar ist, hingewiesen und auf das Inserat in der Online-Ausgabe verlinkt wird.
In unserem Heft-Reader sind die Inserat-Flächen auf die Homepage (bei Wunsch auch andere Seite) des Inserenten direkt verlinkt, sodass der Leser wirklich einfach auf die Inhalte des Inserenten weitergeführt wird.

Einige letzte Bemerkungen
Die Zeitschrift Bewusst Sein gibt es seit ihrer Gründung im Jahr 1983 und kann auf einen großen treuen Leserstab zurückgreifen. Dies hat auch die rege Nachfrage und Akzeptanz bezüglich der Online-Ausgabe gezeigt und auch der häufig an uns gerichtete Wunsch, dass wir für Abonennten auch eine gedruckte Version anbieten sollen.

Eine Garantie für den Erfolg einer Werbeeinschaltung gibt es natürlich nie, da dies immer vom Angebot bzw. von der Nachfrage abhängig ist. Wir können aber garantieren, dass die Einschaltungen für das investierte Geld die höchst mögliche Anzahl an wirklich interessierten LeserInnen erreichen.

Zum Inhalt


Formate für Werbeeinschaltungen

In der Online-Ausgabe Bewusst Sein stehen Ihnen verschiedene Größen und Formate für eine Werbeschaltung zur Verfügung. Die folgenden sechs Abbildungen zeigen Ihnen Musterseiten der Ausgabe Bewusst Sein, in denen die verfügbaren Formate für eine Werbeeinschaltung schematisiert sind.

Mausklick auf Formate:
Durch einen Maus-Klick auf ein bestimmtes Format, wie z.B. auf die "1/4-Seite" in der Abb.1 unten links, bekommen Sie in einem Extrafenster Zusatzinformationen zu diesem Format, wie z.B. Kostenbeiträge, Größe, Platzierungs­möglichkeiten.

Weiter unten - bei Übersicht und Preise für Werbeeinschaltungen - finden sie eine tabellarische Zusammenfassung sämtlicher Formate mit deren Einschaltungsoptionen sowie Kostenbeiträgen.
Für die in der Preisliste nicht angeführten Formate gelten die Preise der jeweils übergeordneten Größe (z.B.: für 1/16-Seite und 1/8-Seite gilt der Preis für 1/4-Seite).
Die auf diesem alten Format unserer Homepage noch angeführten Kategorien Ankündigung, Inserat, Programmteil, Redaktionsteil verlieren in der Online-Ausgabe ihre Bedeutung.

   

Abbildung 1

 

Abbildung 2

 

Abbildung 3

         
   

Abbildung 4

 

 Abbildung 5

 

Abbildung 6

 

Zum Inhalt


Übersicht und Preise für Werbeeinschaltungen

Grundpreise für die verschiedenen Einschaltgrößen und -platzierungen

Größe des Inserats Einschaltgrundpreise
Breite x Höhe - in mm
Online
1-Seite
133x190mm Online-Ausgabe: € 110,00
Online
1/2-Seite quer
133x94mm Online-Ausgabe: € 70,00
Online
1/2-Seite hoch
65x190mm Online-Ausgabe: € 70,00
Online
1/4-Seite quer
133x46mm Online-Ausgabe: € 50,00
Online
1/4-Seite hoch
65x94mm Online-Ausgabe: € 50,00
Beilagen als PDF-Datei Preis auf Anfrage

Bei diesen Preisen kann kein Agenturrabatt gewährt werden.

Preise gültig bei Buchung seit: 1. Jun. 2020
1.)  zuzüglich kommen noch 10% MwSt.
2.)  Inserenten kommen für evt. anfallende Überweisungsspesen auf

 

Zum Inhalt

Zuschläge für Sonderwünsche

 

Beschreibung Zuschlag   4.)
bestimmte Seite +10%
andere Wünsche auf Anfrage
4.)  der Prozentuelle Aufschlag ist bezogen auf den Grundpreis des Inserats; siehe Grundpreise

 

Rabatte

Wenn Sie Ihre Einschaltung für mehrere Ausgaben von Bewusst Sein bestellen, erhalten Sie je nach Anzahl der Ausgaben einen Wiederholerrabatt. Folgende Tabelle listet getrennt für Ankündigungen und Inserate im Programmteil bzw. Redaktionsteil die verschiedenen Rabattstufen auf:

 

Einschaltung

Wiederholer-Rabatt bei Schaltung in mehreren Heften hintereinander

3 mal 6 mal (Jahr)
5% 10%

 

Zum Inhalt


Einschaltung im Veranstaltungskalender von Bewusst Sein

Kostenfreie Einschaltung im Heft-Kalender
Tagesveranstaltungen, deren Besuch nicht mehr als € 20,- kosten und noch weiteren Kriterien entsprechen, werden kostenlos in den Veranstaltungskalender von Bewusst Sein aufgenommen. Eine detaillierte Angabe zu den Kriterien für eine kostenfreie Veröffentlichung von Terminen erhalten Sie hier: Kriterien für den Heftkalender.

Kostenpflichtige Einschaltung im Heft-Kalender
Auf mehrfachen Wunsch und Anfragen unserer Kunden und Veranstalter haben wir uns dazu entschlossen , die Möglichkeit einer Eintragung von Terminen, die nicht die zuvor genannten Gratis-Eintragungs-Kriterien (Eintritt unter € 20,-, Veranstaltung nur eintägig, nur in Ö) aufweisen, zu ermöglichen, und zwar gegen Gebühr. Die Einschränkungen für eine kostenfreie Termineintragung gibt es nur deswegen, da sonst der Umfang des Heftes und somit die Druckkosten das Budget übersteigen. Wird aber eine Gebühr für den Eintrag bezahlt wächst damit natürlich auch unser Druck-Budget an. Dasselbe gilt für Veranstaltungen außerhalb Österreichs, leider können wir diese Eintragungen aus Platzgründen nicht gratis anbieten, gegen Gebühr wird dies aber ab sofort möglich sein.

Die inhaltlichen Kriterien für die Eintragung bleiben aber natürlich auch im Falle einer kostenpflichtigen Eintragung bestehen. Veranstaltungen die nicht im weitesten Sinne der Zielsetzung unseres Vereines, also der Weitergabe von spirituellen und ganzheitlichen Inhalte, gerecht werden, werden natürlich auch weiterhin nicht - auch nicht gegen Gebühr -  eingetragen.

Einschaltpreise für den Heftkalender

Grundpreis
1. Zeile im Kalender: € 8,-
Pro Zeile dürfen maximal 45 Zeichen stehen. Im Preis inkludiert ist, dass in der 1. Zeile 3 Wörter entsprechend dem Heft-Grunddesign (derzeit fett/unterstrichen) hervorgehoben werden können. Weitere Stilisierungseffekte sind aufpreispflichtig (siehe unten). Enthalten ist auch der Termin-Eintrag durch unsere Redaktion im Online-Kalender.
Je Folgezeile im Kalender: € 7,-
Pro Zeile dürfen maximal 45 Zeichen stehen.
Aufschläge
Logo einzeilig-2,2mm hoch: € 2,-
Pro Millimeter Logobreite darf ein Buchstabe weniger in der Zeile stehen, da das Logo Platz für die Buchstaben wegnimmt.
Logo 2zeilig-4,5mm hoch: € 3,-
Pro Millimeter Logobreite darf ein Buchstabe weniger in beiden Zeilen stehen, da das Logo Platz für die Buchstaben wegnimmt.
Logo 3zeilig-7,8mm hoch: € 4,-
Pro Millimeter Logobreite darf ein Buchstabe weniger in allen drei Zeilen stehen, da das Logo Platz für die Buchstaben wegnimmt.
Logo 4zeilig-10,1mm hoch: € 5,-
Pro Millimeter Logobreite darf ein Buchstabe weniger in allen vier Zeilen stehen, da das Logo Platz für die Buchstaben wegnimmt.
Stilisierungseffekte der Schrift: € 1,-
Mögliche Effekte: fett, kursiv, unterstrichen, GROSS, auseinandergezogen (Vorsicht: dann reduziert sich die max. Anzahl der Zeichen in dieser Zeile!), evt. Farbe ab Februar-Ausgabe 2006, anderer Schriftfont.
Die Preise verstehen sich ohne 5% Werbeabgabe und ohne 10% Mehrwertssteuer.

 

Zum Inhalt


Gestaltungshinweise für Einschaltungen

Um ein optimales Druckergebnis zu erzielen, sind einige Punkte bezüglich der korrekten Inseratgestaltung zu beachten. Wir machen für Sie gerne  gegen einen kleinen Unkostenbeitrag die Gestaltung Ihres Inserats, sodass Sie sich um die zum Teil doch sehr trockene Materie der druckgerechten Aufbereitung Ihres Inserats nicht mehr kümmern müssen. Bei einer Gestaltung durch unsere Redaktion, müssen Sie uns nur noch Ihre Themen und evt. Bildmaterialien, wie z.B. Foto oder Logo, zukommen lassen - Sie bekommen dann das fertige Inserat zur Ansicht und können dieses für den Druck freigeben oder evt. Korrekturwünsche uns mitteilen. Der Tarif für die Gestaltung durch unsere Redaktion finden Sie hier: Gestaltungs-Zuschlag.

Wenn Sie Ihr Inserat selber gestalten wollen, so finden Sie hier einige wichtige Hinweise, die Sie bei der Gestaltung Ihres Inserats beachten sollten. Sie finden hier nun eine Liste von Dateiformaten, die von uns verarbeitet werden können. Sollten Sie Ihr Inserat bei Eigengestaltung nicht in den angegebenen Dateiformaten abspeichern können oder Fragen haben, so kontaktieren Sie bitte unsere Redaktion per Email ( office@bewusst-sein.net ) oder per Telefon (+43 - 1 - 470 98 50). Wir sind bemüht für Sie eine Lösung zu finden.

 

Schritt 1 - Welches Programm bzw. welches Dateiformat

1.) PDF-Dateien

Wer auf seinem Rechner z.B. Acrobat Distiller von Adobe installiert hat, der kann von fast jedem Gestaltungsprogramm aus per Druckbefehl ein PDF erstellen. Folgendes müssen Sie bei der PDF-Erstellung bzw. bei den Distiller-Einstellungen unbedingt beachten, um ein optimales Ergebnis zu erzielen:

a) Die Auflösung für Bilder muss auf 300dpi Auflösung und mit ZIP-Komprimierung eingestellt werden; andernfalls werden Ihre Grafiken in einer eher schlechten Qualität erscheinen. Die allgemeine Distiller-Auflösung stellen Sie bitte auf 2400dpi (Hinweis: diese Auflösung ist für das interne Arrangement verantwortlich - eingebettete Bilder werden nur in 300dpi (siehe oben) dargestellt --> die PDF-Datei wird daher nicht so groß wie die 2400dpi vermuten lassen würden)

b) Schrift-Fonts, die Sie bei der Inseratgestaltung verwendet haben, müssen unbedingt eingebettet sein; sind die Schriften nicht eingebettet und die Druckerei verfügt nicht über genau den gleichen Font, muss die Druckerei eine alternative Schrift-Art wählen und Ihr Inserat kann somit eine andere Erscheinungsart und einen anderen Zeilenumbruch bekommen.

c) Als Farbeinstellung wählen Sie Graustufen, falls Sie keine Farbgestaltung verwenden wollen, und Farbe, falls Sie Ihr Inserat farbig gestalten wollen (siehe unten Farbformat)

 

2.) Quark Xpress

Wenn Sie Ihre Druckunterlagen in Quark-Xpress erstellt haben, so können Sie uns Ihr Inserat direkt als Xpress-Datei übergeben. Wenn es Ihnen möglich ist, bitte konvertieren Sie aus Xpress Ihre Druckunterlage als druckfähige PDF-Datei (Schriften eingebettet) und schicken Sie diese PDF-Datei als fertige Druckunterlage an unsere Redaktion. Sollte es Ihnen nicht möglich sein eine PDF-Datei zu generieren, achten Sie bitte beim Abspeichern, dass Ihre Xpress-Datei entweder in der Version 5.0 oder 6.x (vorzugsweise bitte in Version 5.0: auch aus Xpress 6.x lassen sich die Dokumente in Version 5.0 abspeichern) abgespeichert ist. Bitte machen Sie von Ihrem fertigen Inserat eine "Aufgabensammlung" (Datei --> Für Aufgabe sammeln), mit der die .qxd-Datei sowie sämtliche verwendete Bilder und verwendeten Schrift-Fonts in einen eigenen Ordner gesammelt werden. Da nicht gewährleistet ist, ob die Druckerei über die von Ihnen verwendeten Fonts verfügt, benötigen wir unbedingt die verwendeten Schrift-Fonts. Beim erstellen Ihrer Druckunterlage achten Sie bitte darauf, dass alle in Xpress definierten Farben im CMYK-Farbraum angelegt sind und dass eingebettete Bilder eine Auflösung von 300dpi haben und im CMYK-Farbformat konvertiert sind. Sollten Sie RGB-Farben verwenden, so müssen diese von in das CMYK-Farbschema umgewandelt werden, wodurch es systembedingt zu Farbverfälschungen kommen kann, für die die Redaktion keinerlei Verantwortung übernimmt.

 

2.) Adobe Indesign

Hier gelten die gleichen zu beachtenden Hinweise wie bei Quark-Xpress. Wenn es Ihnen möglich ist, bitte konvertieren Sie aus Adobe Indesign Ihre Druckunterlage als druckfähige PDF-Datei (Schriften eingebettet) und schicken Sie diese PDF-Datei als fertige Druckunterlage an unsere Redaktion. Sollten Sie keine PDF generieren können, vergessen Sie bitte nicht die eingebetteten Schriften und Bilder mitzuschicken.

 

3.) Tipp: Fertige Grafikdatei im TIFF-, JPEG- oder PSD-Format: z.B. mit Photoshop

Die sicherste - und uns sympathischste - Form, wie Sie Ihre Druckunterlage unserer Redaktion übergeben können, ist, wenn Sie Ihre Gestaltung als fertige Grafik-Bild-Datei an uns schicken. Dabei müssen Sie nur beachten, dass Ihre Bilddatei die korrekten Maße (z.B. 13,3cm Breite und 19cm Höhe bei einer ganzen Seite) Ihrer Schaltung bei einer Bildauflösung von 300dpi haben und die Datei in das CMYK-Farbschema konvertiert ist. Auch hier gilt: Wenn Sie Ihre Grafik-Vorlage im RGB-Format an uns schicken, muss diese von uns in den CMYK-Farbraum konvertiert werden, wodurch einige Farben leicht verfälscht im Druck erscheinen können. Konvertieren Sie daher bitte selbst Ihre Vorlage in den CMYK-Farbraum, da Sie so auch selbst die Kontrolle haben, ob alle Farben nach der Farbraumkonvertierung noch Ihren Erwartungen entspricht.
Bei JPEG-Dateien empfiehlt es sich die Datei in der maximalen Qualitätsstufe abzuspeichern (Jpeg-Bilder können mit unterschiedlicher Kompressionsrate abgespeichert werden: Je höher die Kompression, desto kleiner zwar die Bilddatei, desto schlechter aber auch die Bildqualität).

 

4.) MS Word

Bitte beachten Sie bitte die Größe und die Proportion Ihres Inserats in Word. Am einfachsten ist es, wenn Sie hiezu unsere fertigen Word-Vorlagen von unserer Homepage herunterladen: Word-Vorlagen für Inseratgestaltung. Sehr oft werden die Inserate in Word zu groß angelegt. Beachten Sie die Lineale bzw. Größenangaben von Word. Wenn das Inserat dann entsprechend verkleinert wird - können einige Details, die Ihnen vielleicht sehr wichtig sind, nicht mehr voll zur Wirkung kommen. Beim Abspeichern der Worddatei, achten Sie bitte darauf, dass die Schriften eingebettet sind - diese Option kann im "Speichern unter"-Fenster unter "Extras --> Speicheroptionen --> True Type Schriftarten einbetten" aktiviert werden.

ACHTUNG: Word wurde nicht als professionelle Layoutsoftware konzipiert. Für eventuell falsch abgedruckte Wordvorlagen (z.B.: Zeilenumbrüche im Druck anders als zu Hause am PC oder gar fehlende Logos) übernimmt daher ausschließlich der Inserent die Verantwortung! Word arbeitet überdies ausschließlich im RGB-Farbraum, der von uns in den druckkompatiblen CMYK-Farbraum konvertiert werden muss. Es können durch die Farbraumkonvertierung leichte Farbverfälschungen auftreten, da der CMYK-Farbraum nicht alle Farben des RGB-Farbraums (wie ihn Word verwendet) darstellen kann. Spezialleffekte, wie z.B. Hintergrundverlaufe, die durch Wordinterne Funktionen realisiert werden, sind leider sehr unsauber programmtechnisch realisisert und können bei der Druckunterlagenkonvertierung verfälscht erscheinen. Für diese Verfälschungen übernimmt die Redaktion von Bewusst Sein keinerlei Verantwortung. Wenn Sie Sicherheit haben wollen, wie Ihre Inseratgestaltung im Druck aussehen wird, verlangen Sie bitte bei der Email-Übersendung Ihrer Druckunterlage an die Redaktion von Bewusst Sein einen Abzug der Druckkonvertierung Ihrer Druckvorlage. Sie bekommen diesen Abzug als PDF-Datei zugesandt.

Word-Vorlagen für Inseratgestaltung

 

5.) MS Powerpoint

Hier gilt gleiches wie für Word. Wenn möglich verzichten Sie auf Powerpoint, da es layouttechnisch keine gute Qualität bietet.

 

6.) Weitere Programme, die von uns unterstützt werden:

  • Corel Draw (bis Version 10): wenn möglich bitte in PDF konvertieren und uns die PDF schicken.

 

 

Schritt 2 - Welche Schrift-Art

Wie bereits bei PDF-Dateien erwähnt ist es für den Druck sehr wichtig, dass Sie die von Ihnen verwendeten Schrift-Fonts (Schriftart), wie z.B. Times New Roman oder Arial, Ihrem Inserat beifügen. Beachten Sie diesbezüglich auch bitte eventuelle Rechte Dritter, die bei den von Ihnen verwendeten Fonts bestehen könnten. Programme wie MS Word oder MS Powerpoint betten die verwendeten Schriften normalerweise automatisch ein (Überprüfung beim Abspeichern: Datei --> Speichern unter --> rechts oben: "Extras" --> Speicheroptionen --> "Häkchen" bei "True Type-Schriftarten einbetten" setzten). Bei der PDF-Erstellung oder bei der Verwendung anderer Programme hingegen müssen die verwendeten Schrift-Fonts beigepackt bzw. eingebettet werden. Dieses Einbetten der Fonts kann meistens bei der Abspeicherung durch Setzen eines Häkchens aktiviert werden.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob die Fonts beigepackt sind, schicken Sie Ihre Druckunterlagen möglichst früh an unsere Redaktion, damit wir dies überprüfen können und Ihnen gegebenen Falls Bescheid geben können, dass die Fonts noch fehlen.

Achtung: Sollten Sie aus dem Internet von einer "Freeware"-Homepage Schriftenfonts gratis heruntergeladen haben, so sind diese Schriften oft nur am Bildschirm darstellbar aber nicht druckbar. Aus Gründen des Copyrights sollten Sie auch darauf achten, dass Sie keine "Raubkopien" aus dem Internet von Schriften verwenden - dies ist strafrechtlich verfolgbar! Bitte verwenden Sie daher nur Schriftenfonts, deren Nutzung Sie entweder gewerblich erworben haben oder die bereits auf Ihrem Rechnersystem für eine legale Nutzung  mitinstalliert worden sind, wie z.B. mit dem Betriebssystem Windows oder durch andere Textverarbeitungsprogramme.

Empfehlung: Verwenden Sie bei der Inseratgestaltung möglichst keine Schriftgröße, die kleiner als 8pt ist. Für den  Leser ist eine kleiner Schrift sehr schwer lesbar. Nur für eher begleitende - inhaltlich weniger wichtige - Texte kann die Schriftgröße auch auf 7pt reduziert werden. Es gibt Einschaltungen, die auf möglichst kleiner Fläche möglichst viel Inhalt bieten wollen, wozu dann gerne zu einer Minischriftgröße gegriffen wird, um dieses ehrgeizige Ziel zu erreichen. So bekommen wir manchmal Vorlagen mit einer 4pt großen Schrift --> das ist absolut unlesbar! Schreiben Sie einmal z.B. mit dem Textverarbeitungsprogramm Word einen Text mit der Schrift Arial 4pt und drucken Sie diese Word-Datei mit Ihrem Drucker aus --> Sie werden sehen, was hier gemeint ist.

 

Schritt 3 - Inserat-Größe

Beachten Sie bei der Gestaltung Ihres Inserats bitte darauf, ob das Seitenverhältnis Höhe/Breite sowie die Größe dem von Ihnen gebuchten Inserat entsprechen (siehe: Größenangaben bei den Grundpreisen).
Wenn Ihr Inserat nicht die Proportionen aufweist, die der Inseratfläche entspricht, müssen wir manuell die Proportionen anpassen, was natürlich zu Verzerrungen führt. Solche Verzerrungen sind vor allem dann unangenehm, wen Sie in Ihrem Inserat Bilder verwenden. Bei reinen Text-Inseraten sind die Auswirkungen weniger dramatisch.

 

Schritt 4 - Mit oder ohne Farbe

Seit 2006 haben Sie die Möglichkeit Ihr Inserat 4-färbig - also bunt - zu buchen, wodurch Sie Ihr Inserat in sämtlichen spektralen Farben gestalten können. Damit können Sie Ihrem Inserat eine ganz besondere Note geben und diesem zu mehr "Beachtung" verhelfen. Für ein "buntes" Inserat wird einen Aufschlag von nur 10% auf den Grundpreis verrechnet.

 

 

Kontakt zur Redaktion:

 

....diese Seite wird bezüglich der Gestaltungshinweise noch erweitert.

 

  Zum Inhalt    AGBs zum Inserieren    Werben auf bewusst-sein.net

©2021 Bewusst Sein - optimiert für Firefox mit Bildschirmauflösung 1024x768px