Name:    Pwd:     Daten vergessen?

 

 

 

 

Begriff - Beschreibung

aus Ihrer Suchanfrage

 

Suchergebnis zu dem Begriff: Tao
 

Tao
Im Chinesischen der Weg, das göttliche Gesetz, dem alles im Kosmos folgt. Es kann sprachlich nicht genau definiert werden, was sich in dem bekannten Satz niederschlägt: "Das Tao, das beschrieben werden kann, ist nicht das wirkliche Tao." Trotzdem wurde, wie so oft, auch hier über das Unsagbare viel gesagt. Der älteste Text wird dem chinesischen Weisen Lao-Tse zu geschrieben und entstand etwa 300 v. Chr. In jüngster Zeit ist es Mode geworden, jeden östlichen oder spirituellen Ansatz als T. zu bezeichnen (z. B. "Das T. der Physik", "Das T. der Selbstheilung" etc.).
Lit.: Lao-Tse: Tao-te-King. Köln 1978.
Allan Watts: Der Lauf des Wassers. Bern 1977.

Quelle: Rainer Kakuska, “Der Esoterik-Leitfaden” Heyne Verlag (siehe “Bücher”)

 

   Zurück zu den Ergebnissen     Zur Lexikon-Suche

©2019 Bewusst Sein - optimiert für Firefox mit Bildschirmauflösung 1024x768px