Name:    Pwd:     Daten vergessen?

 

 

 

 

Begriff - Beschreibung

aus Ihrer Suchanfrage

 

Suchergebnis zu dem Begriff: Manning, Matthew
 

Manning, Matthew
Matthew Manning (geb. 1956) ist heute als Heiler und Lehrer bekannt. Die Öffentlichkeit wurde das erste Mal auf ihn aufmerksam, als er in seiner Jugend mit Poltergeistphänomenen zu tun hatte. Dies gab Anlass zu vielen wissenschaftlichen Untersuchungen. Später entwickelte Manning die Fähigkeit des --> automatischen Schreibens und andere --> psychokinetische Kräfte.
In Europa und in den USA stellte sich Manning für viele Experimente zur Verfügung, die seine Fähigkeiten bestätigten. Der amerikanische Forscher Dr. William Braud fand unter anderem heraus, dass Manning Krebszellen vernichten kann. Da nur sehr wenige dieser Forschungsergebnisse publiziert wurden, wandte sich Manning schliesslich von diesen Experimenten ab.
Dies und anderes führte zu einer Wende in seinem Leben, und er begann, seine Fähigkeit zum --> Heilen zu entwickeln. Er benutzt die traditionellen Techniken des Heilens wie Handauflegen und --> Fernheilen. Die aktive Kooperation des Patienten wahrend der Behandlung spielt seiner Meinung nach eine entscheidende Rolle. Daher regt er seine Patienten an, Entspannungsübungen und Visualisierung anzuwenden. In Kursen lehrt er diese Techniken und zeigt, wie jeder seine eigenen Heilkräfte entwickeln kann.

Quelle: David Harvey (Hrsg.) “Handbuch Esoterik” Heyne Verlag (siehe “Bücher”)

 

   Zurück zu den Ergebnissen     Zur Lexikon-Suche

©2019 Bewusst Sein - optimiert für Firefox mit Bildschirmauflösung 1024x768px