Name:    Pwd:     Daten vergessen?

 

 

 

 

Begriff - Beschreibung

aus Ihrer Suchanfrage

 

Suchergebnis zu dem Begriff: Okkultismus
 

Okkultismus (lat.):
Bezeichnung für sog. "Grenzwissenschaften", die sich mit den unerkärlichen, verborgenen und nicht wissenschaftlich erklärbaren Erscheinungen der Natur und des Seelenlebens befassen. Dies gilt vor allem für die rätselhaften Leib-Seele-Fähigkeiten: Telepathie, Psychokinese, Hellsehen, Materialisation und Spuk. Erforschung des Okkulten durch die Parapsychologie. Höherer O. ist identisch mit Theosophie und Metaphysik. Niederer O. ist eher exoterischer Natur, weil nur Teilgebiete erfassend und besteht aus Kartenlegen, Tarot, Handliniendeuten, Pendeln, Wünschelrutengang u.ä.

Quelle: Gottfried Briemle, “Wer Ohren hat der höre” Theophanica Verlag (siehe “Bücher”)

 

   Zurück zu den Ergebnissen     Zur Lexikon-Suche

©2019 Bewusst Sein - optimiert für Firefox mit Bildschirmauflösung 1024x768px