Name:    Pwd:     Daten vergessen?

 

 

 

 

Blättern im Bucharchiv

Buch-Beschreibung

 

           
  Autor: Pietro Bandini  

Klick --> Vergrößerung des Cover-Bildes und Buchdaten

 
  Titel: Der heilige Kalender der Maya
Zeitmythos und Zukunfts- prophezeiung einer geheimnisvollen Kultur
 
       
  Verlag: Heyne Verlag  
  ISBN: 3-453-14144-X  
  Preis: € 9,17 / € 9,- / SFr 17,90  
       
  BS-Ausgabe: 148  
       

Buchcover

 
           
   

Beschreibung zum Buch

 
   

Die wohl geheimnisvollste Hinterlassenschaft der Maya ist ihr heiliges Kalendarium.
Der Kultur- und Mythenforscher Pietro Bandini hat sich eingehend mit diesem rätselhaften und bisher kaum erforschten Kalendarium beschäftigt.
Ethnische Vorurteile hinderten die abendländische Forschung jahrhundertelang daran anzuerkennen, dass die Maya-Kultur in vielerlei Hinsicht den alten Hochkulturen Ägyptens oder Griechenlands ebenbürtig war.
Seither gab es zahlreiche Versuche, die Hieroglypenschrift zu entziffern und einen Schlüssel zum tieferen Verständnis der mythologischen und religiösen Gedankenwelt zu finden. Viele Schriften wurden zerstört; lediglich vier Maya-Bücher (Kodices), erst nach der ersten Jahrtausendwende unserer Zeitrechnung angefertigt, sind uns erhalten geblieben.
Geklärt ist nun weitgehendst die Mathematik der Maya (Zahlensystem, Stellenwert, Notationssystem) und der Tzolkin-Kalender mit den 20 Tages- und 19 Monatszeichen.
Der Autor erklärt in diesem Buch die komplexe Funktionsweise des Kalenders und geht auch der Frage nach, welche Prophezeiungen für unsere Zukunft darin enthalten sind.

 
         
           


 

  Home    Bücher

©2019 Bewusst Sein - optimiert für Firefox mit Bildschirmauflösung 1024x768px