Name:    Pwd:     Daten vergessen?

 

 

 

 

Begriff - Beschreibung

aus Ihrer Suchanfrage

 

Suchergebnis zu dem Begriff: Ausserkörperliche Erfahrung (AKE)
 

Ausserkörperliche Erfahrung (AKE)
Bei normalem Bewusstsein nicht innerhalb des eigenen Körpers sein. Man erlebt zuerst den Austritt aus dem Körper, den man dann von aussen sehen kann. Man hat das Gefühl, sich frei zu bewegen, Türen und Wände zu durchdringen und grosse Strecken zu überwinden, wobei die Fortbewegung durch Gedanken und Willensimpulse geschieht. Menschen mit einer solchen Erfahrung können später Orte und Ereignisse zutreffend beschreiben, obwohl sie "körperlich" nicht dort gewesen sind. Manchmal werden diese Menschen an solchen Orten als real wahrgenommen (--> Erscheinung und --> Spuk). Diese Erlebnisse sind nicht mit Träumen zu verwechseln.
Eine ausserkörperliche Erfahrung tritt auch beim --> Nah-Tod-Erlebnis auf, kann aber auch durch Erschöpfung, Krankheit, Drogen oder intensive Meditation ausgelöst werden.
Im --> Schamanismus wird diese Erfahrung willentlich durch Musik, Tänze, Gesänge und Trommeln herbeigeführt.

Quelle: Mara Ordemann, “Esoterik auf einen Blick” Smaragd Verlag (siehe “Bücher”)

 

   Zurück zu den Ergebnissen     Zur Lexikon-Suche

©2019 Bewusst Sein - optimiert für Firefox mit Bildschirmauflösung 1024x768px