Name:    Pwd:     Daten vergessen?

 

 

 

 

Begriff - Beschreibung

aus Ihrer Suchanfrage

 

Suchergebnis zu dem Begriff: Anthroposophie
 

Anthroposophie
(griech.: Menschenweisheit)
Geht auf den deutschen Okkultisten Rudolf Steiner (1861 - 1925) zurück, der zunächst Mitglied der Theosophischen Gesellschaft (--> Theosophie) war, dann aber sein eigenes System entwickelte. Bei ihm steht der Mensch und nicht die Gottheit im Mittelpunkt. Für ihn war die Anthroposophie eine "Geisteswissenschaft", ein Schulungsweg, mit dem der einzelne Erkenntnisse der höheren Welten erlangen kann. Durch die Anthroposophie ist viel --> hermetisches und philosophisches Gedankengut verbreitet worden. Steiners Lehre wirkt sich heute noch in der Praxis aus: in der Waldorf-Pädagogik, der anthroposophischen Medizin und der biologisch-dynamischen Landwirtschaft.

Quelle: Mara Ordemann, “Esoterik auf einen Blick” Smaragd Verlag (siehe “Bücher”)

 

   Zurück zu den Ergebnissen     Zur Lexikon-Suche

©2019 Bewusst Sein - optimiert für Firefox mit Bildschirmauflösung 1024x768px