Name:    Pwd:     Daten vergessen?

 

 

 

 

Begriff - Beschreibung

aus Ihrer Suchanfrage

 

Suchergebnis zu dem Begriff: Spuk
 

Spuk
Phänomene, bei denen Phantomgestalten er scheinen, unerklärliche Geräusche ertönen, Gegen stände ohne erkennbare Ursache bewegt werden und spontane Brände ausbrechen können. S. fälle werden für gewöhnlich in Reich der Fabel verwiesen, sind aber durch zahllose Zeugenaussagen, neuerdings auch durch Bild-, Ton- und Filmaufnahmen so umfangreich dokumentiert, daß an ihrer Faktizität kein Zweifel bestehen kann. Eine andere Frage ist die Erklärung des Geschehens. --> Parapsychologen, die sich dem S. phänomen ausgiebig gewidmet haben, deuten es in der Regel als Auswirkung der psychischen Energien von Anwesenden, wobei sie darauf hinweisen, daß S. oft in der Umgebung von Jugendlichen am Anfang der Pubertät vorkommt. Dieser "animistische" Ansatz gerät allerdings in Schwierigkeiten, wenn der S. an einen bestimmten Ort gebunden ist, was sehr häufig vorkommt. --> Medien gelingt es gelegentlich, an solchen Orten Kontakt mit der Seele eines Verstorbenen herzustellen, der dann meist von einem traumatischen Tod an dieser Stelle berichtet. Nach einem solchen "Dialog" hört der S. oft auf. Dies paßt besser zur Ansicht der --> Spiritisten, die S. als Auswirkung einer --> erdgebundenen Seele interpretieren, welche die Lebenden auf einen ungelösten Konflikt aufmerksam machen will.
Lit.: Hans Bender: Parapsychologie. Frankfurt 1976.

Quelle: Rainer Kakuska, “Der Esoterik-Leitfaden” Heyne Verlag (siehe “Bücher”)

 

   Zurück zu den Ergebnissen     Zur Lexikon-Suche

©2019 Bewusst Sein - optimiert für Firefox mit Bildschirmauflösung 1024x768px