Name:    Pwd:     Daten vergessen?

 

 

 

 

Begriff - Beschreibung

aus Ihrer Suchanfrage

 

Suchergebnis zu dem Begriff: Aikido
 

Aikido
Eine Form des unbewaffneten Kampfes, die von dem Japaner Morihei Uyeshiba (+ 1969) entwickelt wurde. A. baut auf den traditionellen Kampfkünsten der Samurai auf, ist aber im Gegensatz zu diesen rein defensiv. Man kann mit A. nur Angriffe abwehren, aber nicht selbst attackieren. Die Kunst besteht darin, keinen Widerstand zu leisten, sondern die Kraft des Angreifers aufzunehmen und umzuleiten. Obwohl sich A. durchaus auch in der Praxis bewährt, betreiben seine Anhänger es doch hauptsächlich als Schulung von Körper und Geist. --> Kampfkünste.
Lit.: Heinz Patt: Aikido - Dynamik und Harmonie München 1987.

Quelle: Rainer Kakuska, “Der Esoterik-Leitfaden” Heyne Verlag (siehe “Bücher”)

 

   Zurück zu den Ergebnissen     Zur Lexikon-Suche

©2019 Bewusst Sein - optimiert für Firefox mit Bildschirmauflösung 1024x768px