Name:    Pwd:     Daten vergessen?

 

 

 

 

Begriff - Beschreibung

aus Ihrer Suchanfrage

 

Suchergebnis zu dem Begriff: Kabbala
 

Kabbala
Kabbala (auch Kabbalah oder Quabbala) bedeutet soviel wie >Überlieferung< und ist die Geheimlehre des jüdischen Mystizismus. Ihr Kern ist die Vereinigung des Menschen mit Gott. Die Wurzeln der Kabbala liegen im Judaismus. Ursprünglich wurde sie nur mündlich überliefert. Ab dem 12. und 13. Jahrhundert wurden die Lehren dann niedergeschrieben. Das bedeutendste Buch der Kabbala ist >Der Sohar<, >das Buch des Glanzes<. Der Sohar ist ein kanonischer Text, der den komplexen Mystizismus der Kabbala aufschlüsselt.
Nach der kabbalistischen Lehre sandte Gott zehn Sephirot (Strahlen) aus, durch die er sich in der Welt enthüllte. Der letzte dieser Strahlen ist Shechinah, die Manifestation Gottes im Menschen, in Völkern und irdischen Stätten. Anfangs war die Welt noch in Harmonie, die durch die Manifestation des Bösen zerstört wurde. Shechinah wurde fast völlig verdrängt und ist heute nur noch in wenigen Menschen und an wenigen Orten manifest. Es liegt in der Verantwortung des Menschen, die Vereinigung mit Gott durch Katharsis und Meditation wieder herzustellen. Nach der kabbalistischen Auffassung ist die Liebe der Schlüssel zu dieser Wiedervereinigung mit Gott.
Der Weg zu Gott führt über die zehn Sephirot, die als >Baum des Lebens< dargestellt werden. Der Weg ist kein gleichmässiger Aufstieg, sondern führt von einer Stufe zur nächsten harmonisch zur Vollendung.
Während die Kabbala im Mittelalter noch ein lebendiger Bestandteil in jüdischen Gemeinschaften war, konnte sie sich erst im 18. Jahrhundert weiter verbreiten. Dies lässt sich auf den Enthusiasmus zu rückführen, den die damalige chassidische Bewegung mit sich brachte.
Auch die Okkultisten hatten sich mit der Kabbala beschäftigt. Sie interessieren sich dabei besonders für die Kräfte, die durch die zehn Bereiche des Lebensbaums symbolisiert werden.

Quelle: David Harvey (Hrsg.) “Handbuch Esoterik” Heyne Verlag (siehe “Bücher”)

 

   Zurück zu den Ergebnissen     Zur Lexikon-Suche

©2019 Bewusst Sein - optimiert für Firefox mit Bildschirmauflösung 1024x768px