Name:    Pwd:     Daten vergessen?

 

 

 

 

Begriff - Beschreibung

aus Ihrer Suchanfrage

 

Suchergebnis zu dem Begriff: Guirdham, Arthur
 

Guirdham, Arthur
Der englische Psychiater Arthur Guirdham führte eine spezielle Untersuchung über den Zusammenhang zwischen Krankheiten und früheren Leben durch. Wenn sich eine Krankheit nicht heilen lässt, kann die Ursache dafür in einem ungelösten Konflikt aus einer vergangenen Inkarnation liegen. Piese Schlussfolgerung basierte aüf den Erfahrungen, die er mit seiner eigenen Krankheit und medialen Erlebnissen gemacht hatte. Seine Autobiographie >A Foot in Both Worlds< ( 1974) enthüllt, wie Guirdham auf medialem Wege zu Informationen über eine seiner früheren Inkarnationen gelangte. Im 13. Jahrhundert lebte er in Frankreich als Mitglied einer strengen christlichen Sekte,
den Katharern. Guirdham stellte daraufhin gründliche Nachforschungen über seine Inkarnation an. Bei seinen Recherchen scheint er auch auf einen Fall von Gruppenreinkarnation gestossen zu sein. Er glaubt, acht frühere Mitglieder der Katharer in diesem Leben wiedergefunden zu haben. Seine Ideen hat er in seinen Büchern niedergeschrieben, darunter >A Theory of Disease< und >The Cathars and Reincarnation<.

Quelle: David Harvey (Hrsg.) “Handbuch Esoterik” Heyne Verlag (siehe “Bücher”)

 

   Zurück zu den Ergebnissen     Zur Lexikon-Suche

©2019 Bewusst Sein - optimiert für Firefox mit Bildschirmauflösung 1024x768px