Name:    Pwd:     Daten vergessen?

 

 

 

 

Begriff - Beschreibung

aus Ihrer Suchanfrage

 

Suchergebnis zu dem Begriff: Avicenna, Abdallah ibn-Sina
 

Avicenna, Abdallah ibn-Sina
980 n. Chr. in Persien geborener Alchemist und Philosoph. Bewandert in der Mathematik und Medizin, wurde er von Sultan Magdal Doulet zum Großwesir ernannt, fiel jedoch in Ungnade und starb verhältnismäßig jung im Alter von 56 Jahren. Gerüchten zufolge dienten Avicenna Elementargeister, die --> Dschinn; außerdem soll er machtvolle --> Zauber- und --> Beschwörungsformeln gekannt haben. Ihm werden mehrere Abhandlungen über die hermetische Philosophie zugeschrieben, darunter >>Porta Elementarum<< und >>Tractatulus de Alchimia<<. Im letztgenannten Werk wird --> Quecksilber als eine alle Natur durchdringende universelle geistige Kraft beschrieben; von dem arabischen Alchemisten --> Geber übernommene Kenntnisse der Chemie vermischen sich mit metaphysischer Spekulation.

Quelle: Nevill Drury: “Lexikon esoterischen Wissens”, Knaur-Verlag (siehe “Bücher”)

 

   Zurück zu den Ergebnissen     Zur Lexikon-Suche

©2019 Bewusst Sein - optimiert für Firefox mit Bildschirmauflösung 1024x768px