Name:    Pwd:     Daten vergessen?

 

 

 

 

Begriff - Beschreibung

aus Ihrer Suchanfrage

 

Suchergebnis zu dem Begriff: Auferstehung
 

Auferstehung
die religiöse Überzeugung, daß die Toten wiederhergestellt werden und >>aufstehen«. Diese Lehre ist durch den auferstandenen Christus in erster Linie mit dem Christentum verknüpft, aber schon die Anhänger des --> Osiris im alten Ägypten und des --> Attis in Phrygien glaubten an die Auferstehung ihrer Gottheit. Nach Ansicht Mircea --> Eliades, einer Autorität auf dem Gebiet der vergleichenden Religionswissenschaften, kennzeichnet der Auferstehungsglaube eine Kultur mit linearer --> Kosmologie (Schöpfung-Leben-Tod-Jüngstes Gericht), während die --> Reinkarnations-Theorie - eine damit verwandte, doch ganz andersartige Lehre - »zyklischen« Kosmologien angehört, die sich nicht so sehr an die Frage der Entstehung des Universums und die Vorstellung eines Jüngsten Gerichts klammern. Vgl. Eschatologie.

Quelle: Nevill Drury: “Lexikon esoterischen Wissens”, Knaur-Verlag (siehe “Bücher”)

 

   Zurück zu den Ergebnissen     Zur Lexikon-Suche

©2019 Bewusst Sein - optimiert für Firefox mit Bildschirmauflösung 1024x768px