Name:    Pwd:     Daten vergessen?

 

 

 

 

Begriff - Beschreibung

aus Ihrer Suchanfrage

 

Suchergebnis zu dem Begriff: Asitie
 

Asitie
Nahrungslosigkeit, ist das medizinisch unerklärbare konsequente Fasten über längere Zeiträume. Asitie tritt nicht nur bei indischen Yogis im Zusammenhang mit stark verlangsamten Lebensfunktionen auf, sondern in Europa auch in christlichem Rahmen bei heiligmäßig lebenden Personen, wie z. B. bei solchen, die --> Stigmata aufweisen: bei Therese --> Neumann oder der Visionärin Anna Katharina Emmerich, 1774-1824. Das »okkulte Fasten«, auch --> Inedia genannt, gilt als parapsychologisches Phänomen.

Quelle: Nevill Drury: “Lexikon esoterischen Wissens”, Knaur-Verlag (siehe “Bücher”)

 

   Zurück zu den Ergebnissen     Zur Lexikon-Suche

©2019 Bewusst Sein - optimiert für Firefox mit Bildschirmauflösung 1024x768px