Name:    Pwd:     Daten vergessen?

 

 

 

 

Begriff - Beschreibung

aus Ihrer Suchanfrage

 

Suchergebnis zu dem Begriff: Angriff, magischer
 

Angriff, magischer
angeblich die Fähigkeit von --> Magiern, sich gegenseitig Schaden zufügen zu können, insbesondere durch die Manifestation von --> Gedankengebilden in Gestalt reißender Tiere, die sich auf der --> Astralebene vollzieht. Ein magischer Angriff findet nicht auf der physischen Ebene statt, sondern beruht auf der Annahme, daß allen Lebewesen eine gemeinsame universale --> Lebenskraft innewohnt, die durch Visualisierung und rituelle Praktiken geweckt, gelenkt und auf jemanden gerichtet werden kann.
Der Okkultismus verzeichnet in seiner jüngeren Geschichte zwei berühmte Fälle von magischen Angriffen. In den ersten war --> Dion Fortune verwickelt, die 1922, zur Zeit des Ereignisses, gerade die --> Bruderschaft vom Inneren Licht gegründet hatte und dem --> Hermetischen Orden der goldenen Dämmerung, insbesondere dem Alpha-Omega-Tempel unter Vorsitz von --> Moina Mathers, Mitglieder abwarb. Dion Fortune war der Meinung, wegen dieser Rivalität einem magischen Angriff von seiten Frau Mathers" (».Soror Vestigia«) ausgesetzt zu sein. Zum fraglichen Zeitpunkt, den sie in ihrem Buch Selbstverteidigung mit Psi (2. Aufl. 1985) beschrieben hat, hatte sie die Vision einer riesenhaften Katze, die zweimal so groß wie ein Tiger war und völlig echt und greifbar wirkte. Sie starrte sie an, und für einen Augenblick war sie wie gelähmt; da verschwand die Katze wieder, und sie wußte sogleich, daß es sich um ein Trugbild handelte, um ein Gedankengebilde, das von einer Person mit okkulten Kräften projiziert worden war. Kurze Zeit später erschien Soror Vestigia Dion Fortune im Traum; es folgte eine Alptraum-Attacke, bei der sie durch die Luft gewirbelt wurde. Dion Fortune rief die >>inneren Gebieter« um Schutz an, und die Visionen verschwanden. Nach dem Aufwachen mußte sie jedoch feststellen, daß ihr Körper vom Hals bis zur Taille mit Kratzern wie von riesigen Katzenkrallen bedeckt war.
An dem anderen magischen Angriff waren im ausgehenden 19. Jahrhundert zwei französische okkulte Gruppen beteiligt: eine Gemeinschaft unter der Leitung von --> Stanislas de Guiata und --> Josephin Péladan und auf der anderen Seite --> Joseph-Antoine Boullan mit seinen Anhängern.

Quelle: Nevill Drury: “Lexikon esoterischen Wissens”, Knaur-Verlag (siehe “Bücher”)

 

   Zurück zu den Ergebnissen     Zur Lexikon-Suche

©2019 Bewusst Sein - optimiert für Firefox mit Bildschirmauflösung 1024x768px