Name:    Pwd:     Daten vergessen?

 

 

 

 

Begriff - Beschreibung

aus Ihrer Suchanfrage

 

Suchergebnis zu dem Begriff: Anthroposophische Medizin
 

Anthroposophische Medizin
Die --> Anthroposophie, eine von --> Rudolf Steiner entwickelte Philosophie und Lebensweise, umfasst nahezu alle wichtigen Lebensbereiche, einschliesslich den Bereich der Medizin. Rudolf Steiner versuchte, die Funktion des Körpers und die Natur mit spirituellen und physikalischen Prinzipien in Verbindung zu bringen. Er sah in allen Manifestationen von Krankheit komplexe spirituelle, emotionelle und psychologische Einflüsse wirken. "Tatsächlich ist es nicht mehr möglich, das Wesen von Gesundheit und Krankheit ohne Verständnis der menschlichen Natur zu untersuchen" sagt Rudolf Steiner in seinem Werk >Die Kunst des Heilens vom Gesichtspunkt der Geisteswissenschaft< . In mancher Hinsicht gleicht die anthroposophische Medizin der --> Homöopathie und weiteren Naturheilweisen, wie zum Beispiel der --> Kräuterheilkunde. Steiners Ansatz zielte aber auf die ganzheitliche Behandlung ab. Er trat für neue Behandlungsmethoden ein, die psychologische Beratung eingeschlossen, um die der Krankheit zugrundeliegenden Probleme zu lösen. Steiner war der Meinung, dass der Beschäftigung mit der anthroposophischen Medizin ein abgeschlossenes Medizinstudium vorausgehen sollte. Die anthroposophische >Schule für spiritllelle Wissenschaft< in der Schweiz, bietet solch ein Aufbaustudium an.

Quelle: David Harvey (Hrsg.) “Handbuch Esoterik” Heyne Verlag (siehe “Bücher”)

 

   Zurück zu den Ergebnissen     Zur Lexikon-Suche

©2019 Bewusst Sein - optimiert für Firefox mit Bildschirmauflösung 1024x768px