Name:    Pwd:     Daten vergessen?

 

 

 

 

Begriff - Beschreibung

aus Ihrer Suchanfrage

 

Suchergebnis zu dem Begriff: Yoga
 

Yoga, der (Sanskrit):
"Wege zur Gotteserkenntnis". Seit Jahrtausenden in Indien gelehrte und ausgeübte Disziplin (Versenkung und Askese, besonders Atem- und seelische Schulung) zur raschen Erlösung vom "Rad der Wiedergeburt". Im Westen am bekanntesten der "Raja-Yoga" und der "Hatha-Yoga. Der Raja-Y. um fasst 4 Aspekte: Inana (Erkenntnis), Karma (Hilfsdienste), Bhakta (religiöse Hingabe), und den eigentlichen Raja-Y.: Erwerbung von Geistes- und Willenskraft. Der polare Begriff Bhoga dagegen bedeutet "Weg des irdischen Genusses" , der (Sanskrit):
"Wege zur Gotteserkenntnis". Seit Jahrtausenden in Indien gelehrte und ausgeübte Disziplin (Versenkung und Askese, besonders Atem- und seelische Schulung) zur raschen Erlösung vom "Rad der Wiedergeburt". Im Westen am bekanntesten der "Raja-Yoga" und der "Hatha-Yoga. Der Raja-Y. um fasst 4 Aspekte: Inana (Erkenntnis), Karma (Hilfsdienste), Bhakta (religiöse Hingabe), und den eigentlichen Raja-Y.: Erwerbung von Geistes- und Willenskraft. Der polare Begriff Bhoga dagegen bedeutet "Weg des irdischen Genusses".

Quelle: Gottfried Briemle, “Wer Ohren hat der höre” Theophanica Verlag (siehe “Bücher”)

 

   Zurück zu den Ergebnissen     Zur Lexikon-Suche

©2019 Bewusst Sein - optimiert für Firefox mit Bildschirmauflösung 1024x768px