Name:    Pwd:     Daten vergessen?

 

 

 

 

Begriff - Beschreibung

aus Ihrer Suchanfrage

 

Suchergebnis zu dem Begriff: Welt
 

Welt, Maya:
nach hinduistischer und buddhistischer Auffassung ist die Welt Gottes Spiel und ein grosses Blendwerk oder eine Täuschung (Maya) für den Menschen. In diesem Spiel gibt es Lust und Leid, Tugend und Sünde, Wissen und Unwissen, Gut und Böse. Würden Sünde und Elend aus der Welt beseitigt, dann wäre das Spiel, und damit die Welt zu Ende. Es ist Gottes Wille, dass dieses "Spiel" fortgesetzt wird. Gott hat uns mit den Fesseln der Sinnestäuschung an diese Welt gebunden. Erst wenn die Fesseln gesprengt sind, ist Gotteserkenntnis möglich.
, Maya:
nach hinduistischer und buddhistischer Auffassung ist die Welt Gottes Spiel und ein grosses Blendwerk oder eine Täuschung (Maya) für den Menschen. In diesem Spiel gibt es Lust und Leid, Tugend und Sünde, Wissen und Unwissen, Gut und Böse. Würden Sünde und Elend aus der Welt beseitigt, dann wäre das Spiel, und damit die Welt zu Ende. Es ist Gottes Wille, dass dieses "Spiel" fortgesetzt wird. Gott hat uns mit den Fesseln der Sinnestäuschung an diese Welt gebunden. Erst wenn die Fesseln gesprengt sind, ist Gotteserkenntnis möglich.

Quelle: Gottfried Briemle, “Wer Ohren hat der höre” Theophanica Verlag (siehe “Bücher”)

 

   Zurück zu den Ergebnissen     Zur Lexikon-Suche

©2019 Bewusst Sein - optimiert für Firefox mit Bildschirmauflösung 1024x768px