Name:    Pwd:     Daten vergessen?

 

 

 

 

Begriff - Beschreibung

aus Ihrer Suchanfrage

 

Suchergebnis zu dem Begriff: Karma (Sanskrit)
 

Karma (Sanskrit)
Handlung, beschreibt das hinduistische Konzept von Ursache und Wirkung menschlichen Handelns, nach dem jede Aktion eine komplementäre Reaktion auslöst. (>>Wie du sähst, so wirst du ernten.<<) Wird diese Vorstellung mit dem Konzept der --> Reinkarnation verbunden, so wird jeder Mensch in dieser oder einer kommenden Inkarnation mit den Früchten seines Tuns konfrontiert. Karma wird deshalb oft mit der Strafe (>schlechtes< Karma) oder der Belohnung (>gutes< Karma) für menschliche Handlungen gleichgesetzt. Das Schicksal in dieser Inkarnation ist damit Resultat des Karmas der vorhergehenden. Diese Vorstellung kann zu --> Fatalismus führen. Das Karma bindet den Menschen an das --> Rad des Lebens. Ziel des Mystikers muß es deshalb sein, sein Karma zu beenden. (vgl. --> Dharma).

Quelle: "Öko-spirituelles Adress-Buch (ESAB)", Param Verlag

 

   Zurück zu den Ergebnissen     Zur Lexikon-Suche

©2019 Bewusst Sein - optimiert für Firefox mit Bildschirmauflösung 1024x768px