Name:    Pwd:     Daten vergessen?

 

 

 

 

Begriff - Beschreibung

aus Ihrer Suchanfrage

 

Suchergebnis zu dem Begriff: Monade(n)
 

Monade(n) (die):
die in der Ur-Gottheit ruhenden "göttlichen Funken", welche bei allen Lebewesen der materiellen Welt eine stete Entwicklung erzeugen, um schliesslich wieder zur göttlichen Einheit als ihrem Ausgangspunkt zurückzukehren. Bei LEIBNITZ die letzten, in sich geschlossenen, vollendeten, einheitlichen Wesen, aus denen die Weltsubstanz besteht.

Quelle: Gottfried Briemle, “Wer Ohren hat der höre” Theophanica Verlag (siehe “Bücher”)

 

   Zurück zu den Ergebnissen     Zur Lexikon-Suche

©2019 Bewusst Sein - optimiert für Firefox mit Bildschirmauflösung 1024x768px