Name:    Pwd:     Daten vergessen?

 

 

 

 

Begriff - Beschreibung

aus Ihrer Suchanfrage

 

Suchergebnis zu dem Begriff: Mondgöttin
 

Mondgöttin
In vielen Traditionen gilt der Mond als die Verkörperung der weiblichen, die Sonne als Symbol der männlichen Kraft. Aus diesem Grund wurde der Mond oft in Gestalt einer Mondgöttin angebetet, die sich in vielen alten Kulturen findet: Bei den Ägyptern Isis und Hathor, bei den Phöniziern Astarte, bei den Babyloniern Ischtar, bei den Griechen Artemis, Hekate und Selene, bei den Römern Diana und Luna. Auch bei den Chinesen steht der Mond für das weibliche Yin-Prinzip. Mondgöttinnen werden oft mit dem Symbol der Mondsichel auf dem Haupt dargestellt.

Quelle: Mara Ordemann, “Esoterik auf einen Blick” Smaragd Verlag (siehe “Bücher”)

 

   Zurück zu den Ergebnissen     Zur Lexikon-Suche

©2020 Bewusst Sein - optimiert für Firefox mit Bildschirmauflösung 1024x768px