Name:    Pwd:     Daten vergessen?

 

 

 

 

Buchauszug in der Ausgabe 224

von Bewusst Sein im Oktober 2006

 

 

Dr.med.Johannes Wilkens u. Gert Böhm

Misteltherapie bei Krebs

Die sanfte Revolution; Gezielt vorbeugen, lindern, heilen

Dr. med. Johannes Wilkens, geboren 1962, ist Arzt für klassische Homöopathie und Anthroposophische Medizin. Er ist Oberarzt an der Alexander-von-Humboldt-Klinik in Bad Steben und Spezialist für differenzierte Misteltherapie.
Gert Böhm, geboren 1940, war Geschäftsführer eines Verlages und ist heute erfolgreicher Buchautor sowie freier Journalist.

Kösel Verlag
192 - €A 18,45 / €D 17,95 / SFr 32,60
ISBN 3-466-34500-6

 

Angesichts der steigenden Zahl an Krebserkrankungen und der - trotz Milliardeninvestitionen in die Forschung - sehr bescheidenen Erfolge der Schulmedizin, suchen immer mehr Patienten wie auch Ärzte nach alternativen bzw. ergänzenden Behandlungsmöglichkeiten. Misteltherapie wird bereits in zwei von vier Fällen einer Krebserkrankung als zusätzliche Maßnahme zu den üblichen schulmedizinischen Therapien - Operation, Bestrahlung und Chemotherapie - angewendet.

Die aus der Anthroposophischen Medizin stammende Misteltherapie wurde 1920 von Rudolf Steiner entwickelt. Die Mistel hat nicht nur die Fähigkeit Tumorzellen zu zerstören und die Neubildung neuer Krebszellen zu verhindern, sie verbessert und kräftigt auch den generellen Gesundheitszustand des Menschen und kann, selbst bei zu stark fortgeschrittener Krebserkrankung, noch eine Steigerung der Lebensqualität und eine Lebensverlängerung bewirken. Selbst eine Krebs-Prophylaxe scheint mit Mistelpräparaten möglich zu sein. Die Erfolge der Mistel-Therapie sprechen also für sich, obwohl einige Details, wie sie nach ihrem Erfinder Rudolf Steiner angewendet werden soll, meist nicht beachtet werden. Dies ist u.a. die Auswahl des richtigen Mistelpräparates, da es eine Entsprechung zwischen Wirtsbaum und betroffenen Organen sowie zur emotionalen Konstitution des Menschen gibt, ähnlich den Blütenessenzen des Dr. Bach. Diese differenzierte Anwendung würde die Heilungschancen deutlich erhöhen, da sie einen weiteren Schritt in Richtung des Ziels aller ganzheitlichen Heilungssysteme darstellt - die Gesundheit des Menschen in seiner Ganzheit wiederherzustellen.




 

*

*

*

*

*

*

*

Inhalt: (c) Kösel Verlag - Vervielfältigung jeglicher Art nicht gestattet

 

Aus: Dr.med.Johannes Wilkens u. Gert Böhm

Misteltherapie bei Krebs
Die sanfte Revolution; Gezielt vorbeugen, lindern, heilen

Kösel Verlag
192 Seiten
A 18,45 / €D 17,95 / SFr 32,60

ISBN 3-466-34500-6

 

  Zurück zur vorigen Seite

©2017 Bewusst Sein - optimiert für Firefox mit Bildschirmauflösung 1024x768px