Name:    Pwd:     Daten vergessen?

 

 

 

 

Buchauszug in der Ausgabe 221

von Bewusst Sein im Juni 2006

 

 

Franz Pissinger

Hypnose - Der Schlüssel zum Herz

Der Weg des Bibers in die Freiheit

Franz Pissinger, 1959 in Wien geboren, beschäftigte sich schon seit frühester Kindheit mit der Frage nach dem Sinn des Lebens und der Essenz des Seins. Seine Interessen galten im Besonderen der Hypnose, und dabei der indirekten Hypnose, als effektives Werkzeug der Selbstfindung und Lebenshilfe. 1991 gründete Franz Pissinger das Institut für Hypnoseforschung und Mentaltraining, in welchem er unter Einbeziehung seiner Ausbildung zum Hypnotherapeuten und NLP-Practioner sowie seiner jahrelangen Erfahrung, seine besonders effiziente Methode der Selbst- und Fremdhypnose, die nicht von kognitiven Ansätzen sondern durch intuitives Erkennen der eigenen vergrabenen Potentiale geprägt ist, entwickelte.

Ibera Verlag
240 - €A 25,- / €D 25,- / SFr 42,-
ISBN 3-85052-209-1

 

In "Hypnose - Der Schlüssel zum Herz" geht es nicht allein um Darstellung und Anwendungsmöglichkeiten verschiedener Hypnosetechniken, sondern auch um die Erkenntnis, dass wir nicht Opfer unserer Lebensumstände sind. Durch den Bezugsrahmen der in uns eingegrabenen Muster, aus der wir das Leben wahrnehmen, betrachten und bewerten, erschaffen wir in diesem Sinne unsere Welt selbst, und können sie daher auch verändern Hypnose ist ein Schlüssel zu unserem Unterbewusstsein und so ein sehr effektives Werkzeug, diese Muster zu entlarven, unser Denken und Handeln darin zu reflektieren und zu heilsamen Lösungen zu finden. Doch lassen Sie sich vom Autor selbst mehr darüber erzählen.




 

*

*

*

*

*

*

*

*

Inhalt: (c) Ibera Verlag - Vervielfältigung jeglicher Art nicht gestattet

 

Aus: Franz Pissinger

Hypnose - Der Schlüssel zum Herz
Der Weg des Bibers in die Freiheit

Ibera Verlag
240 Seiten
A 25,- / €D 25,- / SFr 42,-

ISBN 3-85052-209-1

 

  Zurück zur vorigen Seite

©2017 Bewusst Sein - optimiert für Firefox mit Bildschirmauflösung 1024x768px