Name:    Pwd:     Daten vergessen?

 

 

 

 

Buchauszug in der Ausgabe 215

von Bewusst Sein im November 2005

 

 

Stephen Turoff

Sieben Schritte zur Ewigkeit

Stephen Turoff, geb. 1947 in England, konnte bereits als Kind Stimmen hören, Wesen sehen die außer ihm niemand sah, und durch seine bloße Gegenwart sowie durch seine Berührung Menschen heilen. Heute gehört er zu den anerkanntesten Geistheilern unserer Zeit.

Seine Fähigkeit, Seelen in der Astralebene wahrzunehmen, führte ihn auch zur Begegnung mit Jim, der zwanzigjährig im ersten Weltkrieg starb und in diesem Buch durch Stephen Turoff seine Erlebnisse erzählt, nicht die seines Lebens auf Erden, sondern die seines Lebens nach dem Tod.

Der folgende Buchauszug stammt aus Kapitel vier, in dem Jim mit seinem Lehrer Chan auf eine niedere Astralebene reist, um darin festgehaltenen Seelen zu helfen sich daraus zu lösen, und weiterzugehen. Dabei lernt er unter anderem die Auswirkung des schöpferischen Prinzips der Gedanken kennen.

Giger Verlag
256 Seiten + CD "Botschaften zum Buch" - €D 19,90 / €A 20,50 / SFr 34,90
ISBN 3-9523065-1-7

 

Zwei Jahre lang kommunizierte der Autor mit Jim, der ihm erzählte, wie er unsere irdische Ebene verließ und welche Erfahrungen er nach dem Tod machte. So berichtet das Buch von einem Leben, dass uns jenseits des Todes erwartet, ein Zeugnis einer Existenz unserer Seele, die weit über die Illusion Tod hinausgeht.
 




 

*

*

*

*

*

*

Inhalt: (c) Giger Verlag - Vervielfältigung jeglicher Art nicht gestattet

 

Aus: Stephen Turoff

Sieben Schritte zur Ewigkeit

Giger Verlag
256 Seiten + CD "Botschaften zum Buch" Seiten
D 19,90 / €A 20,50 / SFr 34,90

ISBN 3-9523065-1-7

 

  Zurück zur vorigen Seite

©2017 Bewusst Sein - optimiert für Firefox mit Bildschirmauflösung 1024x768px